Ein „Offener Dialog“ mit den russischen Geheimdiensten

Viele Menschen achteten auf Nachrichten, die gleichzeitig in den Medien verschiedener Staaten auftauchten: Ukraine, Moldawien, Polen und Kasachstan. In dem Beitrag der Massenmedien wird über einen Beitrag einer Sonderkommission zur Untersuchung der Vorgänge im Parlament von Moldawien. Er trägt den nüchternen Titel: „Die Einmischung der Stiftung ‚Offener Dialog‘ in die Innenpolitik der Republik Moldawien“. Der Artikel ist auf sprotyv.info erschienen.

Weiterlesen