Wirtschaft ohne Rohstoffe

Die russische Bevölkerung hat mit überwältigender Mehrheit für die Annahme der Verfassungsänderungen gestimmt. Warum? Was erhofft man sich davon? Ist es reiner Patriotismus? Nein, es ist die Hoffnung auf einen erneuten wirtschaftlichen Aufschwung und Wohlstand für einen großen Teil der Bevölkerung.

Weiterlesen

Nordstream und die Sanktionen

Es scheint so, dass ein halbes Jahr vergangenen ist, dass das russische Verlege-Schiff „Akademik Chersky“ in die kalten baltischen Gewässer entsendet wurde, um den Bau von Nordstream 2 zu vollenden. Trotz des Versuches, die Gegner es Baus zu täuschen, gibt es keine neuen Perspektiven für die Fertigstellung des Bauvorhabens. Es ist genau anders herum. Es entstehen immer mehr Stolpersteine unter der Wasseroberfläche, die zum Grabstein des ehrgeizigen Milliardenprojektes des Kreml werden könnten.

Weiterlesen

Der Ölpreis ist nicht mehr der Nabel der Welt

Seit Jahrzehnten steckte sich die Weltwirtschaft im Würgegriffe eines immer weiter steigenden Ölpreises fest. Die erdölexportierenden Länder legten den Preis fest und füllten sich die Taschen. Mit der jüngsten weltweiten Pandemie änderte sich das Bild. Die Fördermengen und die Nachfrage gingen soweit zurück, dass für einige Staaten die Förderung nicht mehr wirtschaftlich ist.

Weiterlesen

Russland und die Wirtschaft

Die weltweite Pandemie beeinflusst alle Bereich unseres Lebens. Die Weltwirtschaft ist nahezu zum Stillstand gekommen und steht vor einem tiefgreifenden Umbruch. Es geht eine elfjährige Wachstumsphase zu Ende. Eine Situation, der sich auch die russische Wirtschaft stellen muss.

Weiterlesen
1 2 3