Feiern um jeden Preis

Seit vielen Monaten wird das öffentliche Leben auf unserem Planeten durch die Pandemie bestimmt. In vielen Städten wurden öffentliche Veranstaltungen auf ein Minimum reduziert. Auch wichtige Termine wurden abgesagt oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. In Russland ist vieles anders. In Russland versucht man, einen Sonderweg zu gehen.

Weiterlesen

Ein Land ohne Zukunft

Seit nunmehr sechs Jahren halten die sogenannten Separatisten im Osten der Ukraine offiziell die Zügel in de Hand. Auch in Zeiten der Corona-Virus Pandemie geht der lang ersehnte Aufbau des Landes voran. Aber wie sieht dieser Aufbau genau aus. Schauen wir etwas hinter die Kulissen.

Weiterlesen

Russland und die Zahlen

Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in vielen Ländern. In Asien sucht man den Weg zurück zu einer Art der Normalität. In Europa beobachtet man die Zahlen und bereitet weitere Öffnungen vor. Die Regierung von Weißrussland behauptet weiterhin, dass man nichts von einer Pandemie wüsste. In Moskau versucht man den Spagat zwischen den Zahlen und der unerreichbaren westlichen Realität. Man will ja nicht abseits stehen.

Weiterlesen

Die Krim und der Virus

Seit Februar 2014 ist die ukrainische Krim von russischen Truppen besetzt. Seither versucht man, die Halbinsel in einen Flugzeugträger und großen Flottenstützpunkt zu verwandeln. Im vergangenen Jahr wurde unter den Augen der Weltöffentlichkeit auch die Brücke zwischen dem russischen Festland fertig gestellt.

Weiterlesen

Wer Hilfe braucht

Schon einige Male hatten wir das Thema der russischen Hilfe für andere Länder in Zeiten der Corona-Krise aufgegriffen. Und immer wieder stand die Frage im Vordergrund, wem diese Hilfe den vor allem nutzen soll. In jüngster Zeit stellt sich immer mehr heraus, dass die Corona Pandemie auch Russland voll im Griff hat.

Weiterlesen

Der Ölpreis ist nicht mehr der Nabel der Welt

Seit Jahrzehnten steckte sich die Weltwirtschaft im Würgegriffe eines immer weiter steigenden Ölpreises fest. Die erdölexportierenden Länder legten den Preis fest und füllten sich die Taschen. Mit der jüngsten weltweiten Pandemie änderte sich das Bild. Die Fördermengen und die Nachfrage gingen soweit zurück, dass für einige Staaten die Förderung nicht mehr wirtschaftlich ist.

Weiterlesen

Das Orakel der russischen Hilfe

Die russische Hilfe. Oder wenn es um die Sanktionen und das Wasser auf der Krim geht
Die russische Regierung entsandte seine Hilfskonvois in die italienische Provinz. Die Betroffenen wundern sich, welche Probleme man damit lösen wollte. Der Journalist Alexander Demtschenko geht in seinem Artikel bei lb.ua der Frage nach, welche Ziele Russland in Italien verfolgt. Er beleuchtet dabei die Situation aus verschiedenen Blickwinkeln.

Weiterlesen

Propaganda – Hilfe die niemand braucht

In den vergangenen Tagen wurde wiederholt in unterschiedlichen Medien über russische Hilfslieferungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie berichtet. Bei genauerem Hinschauen stellten die Autoren fest, dass die geleistete Hilfe in keinem Verhältnis zur Berichterstattung steht. Anders ausgedrückt: Es steht die Propaganda im Vordergrund.

Weiterlesen
1 2